AMEWI 25097 – Firestorm Pro 2.4 GHz 3 Kanal Gyro Mini Hubschrauber

Amewi firestorm pro
  • Amewi firestorm pro
  • Amewi firestorm pro
37,99 €

29,72 € *

inkl. MwSt.

Jetzt Preis prüfen
in den Amazon Warenkorb* gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 15. September 2018 um 8:44 Uhr aktualisiert.


Produktbeschreibung

Der Amewi firestorm pro der kleine Heli der Laune macht

Wer sich schon länger mit dem Gedanken beschäftigt, ferngesteuerte Flugobjekte zu seinem Hobby zu machen, für den ist der Amewi firestorm pro das ideale Einsteiger-Gerät. Mit vergleichsweise geringem finanziellen Aufwand ist es möglich, erste eigene Schritte im Bereich Modellbau und ferngesteuertem Fliegen zu tätigen.

Dieser Heli ist ein reines indoor-Gerät. Mit nur gerade einmal 22g wäre es im Außenbereich auch bei dem kleinsten Lüftchen bereits nicht mehr kontrollierbar. Aber auch, wenn der kleine Helikopter so niedlich und harmlos daherkommt, kann er für mächtig Wirbel sorgen. Kleine Kinder und kleine Haustiere sollten daher nicht zugegen sein, wenn der Amewi firestorm proausprobiert wird.

Der Amewi firestorm pro wird im so genannten RTF-Zustand geliefert, also ready to fly. Das bedeutet auspacken und losfliegen, vorausgesetzt, man hat die richtigen Batterien für die Fernbedienung zur Hand, da diese nicht im Lieferumfang enthalten sind. Im Paket enthalten sind dafür die 2,4 Kanal Funkfernbedienung sowie ein USB-Ladekabel für den Helikopter selbst. Die beigelegte Bedienungsanleitung ist ausführlich und leicht verständlich formuliert.

Das Erscheinungsbild des Heli ist in erster Linie funktional. Wer also eine realistische Nachbildung eines realen Hubschraubers erwartet, der ist mit diesem Modell wahrscheinlich nicht gut bedient. Es ist aber auch nicht der Anspruch des Amewi firestorm pro – denn dieses Modell soll keinen ästhetischen Gesichtspunkten gerecht werden, sondern fliegen.

Die Technik..

..im Amewi firestorm pro basiert auf dem weit verbreiteten Gyroskop-Prinzip. Dieses Prinzip bietet vor allem auch Jugendlichen und Einsteigern die Möglichkeit, relativ schnell und ohne lange zu üben die Kontrolle über das kleine Flugobjekt zu erlangen und zu behalten. Ermöglicht wird dies durch die doppelten Rotoren in Kombination mit der Stabilisator-Stange im Rotorkopf. Diese Kombination ermöglicht einen sanften Start und eine ebenso sanfte Landung. Denn gerade in Bodennähe sind die Helikopter durch die selbst verursachten Luftverwirbelungen am anfälligsten.

Nachdem die Batterien in die Fernbedienung eingesetzt wurden, kann es also losgehen. Die doppelten Rotoren lassen den Amewi firestorm pro schnell und gleichmäßig in die Luft steigen. Das Modell steht bei ruhiger Stellung der Bedienelemente sehr stabil in der Luft. Die Funkbefehle werden direkt und sehr präzise umgesetzt. Der Heckrotor sorgt dafür, dass der Helikopter die vorwärts- und rückwärtsflug-Befehle umsetzt, während Sink- Steig und Lenkbefehle durch die Doppelrotoren in Verbindung mit der Stabilisatorstange umgesetzt werden.

Die Bauweise und die Materialien lassen das kleine Fliegengewicht sehr robust werden. Die tragenden Elemente sind aus Metall, der überwiegende Teil jedoch aus flexiblem Kunststoff. In Verbindung mit dem sehr geringen Eigengewicht verzeiht der Amewi firestorm damit auch kleinere Abstürze ohne im Anschluss in seiner Funktion beeinträchtigt zu sein. Allenfalls kann das trimming ein klein wenig verstellt sein. Hier sind dann Korrekturen mittels Fernbedienung vorzunehmen. Möglicherweise hilft auch ein Austausch der Rotorblätter, die man sich im Fachhandel beschaffen kann. Die einfache Bauweise des Modells erlaubt es also auch ungeübten, sich ein klein wenig als Bastler zu betätigen.

Wer sich diesen Heli als Einsteigermodell zulegt, kann absolut keinen Fehler begehen. Zwar mutet die Fernbedienung ein klein wenig nach Spielzeug an, doch dies tut dem Flugspaß absolut keinen Abbruch. Das ideale Einsteigermodell für jung und alt.


Marke Amewi
Preis 20 - 50